EinzelansichtEinzelansicht

Sie befinden sich hier:

  1. Bildungsangebote

Details zum Angebot

Weiterbildung zur/zum Praxisanleiter/in

Bitte beachten!

Nach § 4 der künftigen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe ist die Qualifikation zur Praxisanleitung ab 1.1.2020 nur noch im Umfang von mindestens 300 Stunden möglich. "Für Personen, die am 31.12.2019 nachweislich über die Qualifikation zur Praxisanleitung [...] verfügen, wird diese der berufspädagogischen Zusatzqualifikation gleichgestellt." Mit dem hier vorliegenden Angebot können Sie noch die Gleichstellung erreichen.

Zielgruppe

Gesundheits- und Kranken-, Kinderkranken-, Altenpfleger/innen und Notfallsanitäter/innen mit Interesse, die Fachkräfte von morgen am Lernort Praxis auszubilden

Voraussetzungen

Abschluss, Erlaubnis zur Ausübung eines Gesundheitsfachberufes und mindestens zweijährige Berufserfahrung

Inhaltliche Schwerpunkte

Praxisanleiter/innen sind in den Einrichtungen und Diensten die Bindeglieder zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung. Sie unterstützen die Auszubildenden in ihrer beruflichen wie persönlichen Entwicklung und tragen damit in hohem Maße zur Qualität der Ausbildung bei. Praxisanleitung braucht neben Berufserfahrung persönliche und pädagogische Kompetenzen und Freude an der Arbeit mit Auszubildenden. Es gilt insbesondere,

  • eine professionelle Haltung für die Rolle als Praxisanleiter/in zu entwickeln
  • rechtliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen
  • Beziehungen zu gestalten, professionell und empathisch zu kommunizieren, zu kooperieren und Konflikte zu bewältigen
  • Lernsituationen gezielt zu gestalten und in die Abläufe der Praxis zu integrieren
  • Anleitungen zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren
  • Lernende qualifiziert einzuschätzen und Leistungen zu bewerten.

Der Gesamtumfang der Weiterbildung beträgt 240 Stunden, davon 40 Stunden selbstorganisiertes Lernen und 40 Stunden für die Facharbeit, welche im Abschlusskolloquium präsentiert wird.

Referenten

Fachdozentinnen und -dozenten des DRK-Bildungszentrums Teterow

Kosten

1.490,00 Euro inklusive Tagesverpflegung (Ratenzahlung möglich), bei Bedarf zzgl. Übernachtung/Verpflegung

Ansprechpartnerin

Isa Rahn, 03996 1286-34
weiterbildung@drk-bz.de

Anmeldefrist

21.02.2019

Terminplanung

26./27.2.2019, 12./13.3.2019, 9./10.4.2019, 14./15.5.2019, 4./5.6.2019, 27./28.8.2019, 10./11.9.2018, 22./23.10.2019, 12./13.11.2019, 5./6.12.2019

Datum

26.02.–06.12.2019

Zeit

09:00–16:00 Uhr

Ort

DRK Bildungszentrum Teterow
Am Bergring 1, 17166 Teterow

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freie Plätze

ausgebucht

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


zur Gesamtübersicht aller Kurse