EinzelansichtEinzelansicht

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Angebote

Details zum Angebot

Fortbildung Rettungsdienst: Trauma, Polytrauma, Analgesie, MANV/ m-Start

08.11.2023

Zielgruppe

Notfallsanitäter/innen, Rettungsanitäter/innen

Inhaltliche Schwerpunkte

Wie sieht das Management beim Traumapatienten unter besonderer Berücksichtigung des Polytraumatisierten aus. Welche Schwerpunkte müssen gesetzt werden, welche Rolle spielt bei welchen Verletzungen der Zeitfaktor und welchen Stellenwert muss man der Analgesie einräumen. Wie sieht das Vorgehen bei einem Anfall vieler Patienten aus, welche organisatorischen Aspekte muss man bedenken? Die Anästhesistin und Ärztliche Leiterin Rettungsdienst der Hansestadt Rostock und Mitglied des Vorstandes der Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaften der Notärzte Deutschlands Frau Dr. med. C. Scheltz (BA) berichtet hier u. a. auch über praktische Einsätze (wie z. B. dem Straßenbahnunglück in Rostock im Frühjahr 2022), bei denen sie als Leitende Notärztin tätig wurde.

Referentin

Dr. med. Claudia Scheltz B.A., Ärztliche Leiterin Rettungsdienst

Kosten

65,00 Euro

Ansprechpartnerin

Isa Rahn, 03996 1286-39
weiterbildung@drk-bz.de

Carolin Beyer, 03996 1286-20
c.beyer@drk-bz.de

Anmeldefrist

20.10.2023

Datum

08.11.2023

Zeit

09:00–15:00 Uhr

Ort

DRK Bildungszentrum Teterow
Am Bergring 1, 17166 Teterow

Freie Plätze

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht