EinzelansichtEinzelansicht

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Angebote

Details zum Angebot

Fortbildung Rettungsdienst: PHTLS-Kurs - zielgerichtete Versorgung von Traumapatienten

19.10.2022 - 20.10.2022

Zielgruppe

Rettungsdienstfachpersonal

Kursbeschreibung

Pre-Hospital Trauma Life Support (PHTLS) ist das am weitesten verbreitete System zur präklinischen Versorgung schwerstverletzter Patienten. In mehr als 60 Ländern wurden nahezu 1.000.000 Teilnehmer in offiziellen PHTLS-Kursen geschult.

Im Kurs werden nicht nur Einzelmaßnahmen vermittelt - vielmehr wird dem/der Teilnehmer*in ein System nahe gebracht, in dem alle an der Rettung Beteiligten gemeinsam und im Rahmen ihrer Kompetenzen eine optimale Versorgung für den Traumapatienten erreichen. Der Kurs dauert zwei Tage. Während des Kurses stehen drei bis maximal vier Teilnehmenden jeweils ein Instruktor als Mentor zur Verfügung. Neben dem aktuellen theoretischen Wissen rund um die Versorgung Schwerstverletzter werden insbesondere die praktischen Fähigkeiten trainiert. Hierzu durchlaufen alle Teilnehmenden diverse Skills- und Szenariostationen, wodurch sich das zielgerichtete Vorgehen gemäß dem X-ABCDE als international anerkanntem Roten Faden der Traumaversorgung mehr und mehr verfestigt.

Um eine gezielte und intensive Vorbereitung zu ermöglichen, erhält jede/r Teilnehmer*in vier Wochen vor Lehrgangsbeginn das offizielle Lehrbuch und einen Eingangstest.

Seit 2020 bietet die Rettungsdienstschule des DRK-Bildungszentrums Teterow diesen Kurs für Rettungsdienstmitarbeiter*innen und unsere Schüler*innen im 3. Ausbildungsjahr Notfallsanitäter*innen an.

Inhaltliche Schwerpunkte

Theorie:

  • Beurteilung und Management – Primary Survey
  • A Airway, B Breathing & C Circulation
  • D Disability (Schädel-Hirn-Trauma, Wirbelsäulentrauma), E Exposure
  • Beurteilung und Management – Secondary Survey
  • Trauma in speziellen Patientengruppen (z.B. Kinder, Verbrennungsopfer, Schwangere)
  • Goldene Prinzipien der Traumaversorgung

Skill-Stationen:

  • X-ABCDE Herangehensweise
  • Atemwege und Beatmung
  • Blutungskontrolle
  • Rettung und Immobilisation
  • Crew-Ressource-Management
  • Erweiterte Beurteilung

Szenario-Stationen:

  • Spezielle Patientengruppen I + II
  • Kritische vs. Unkritische Situationen
  • Multisystemtrauma I + II

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein international anerkanntes, vier Jahre gültiges Zertifikat.

Referent*innen

Instruktorenteam der DBRD Akademie GmbH Lübeck

Kosten

780,00 Euro (inklusive Tagesverpflegung und Seminarunterlagen, bei Bedarf zzgl. Übernachtung/Verpflegung)

Ansprechpartnerin

Isa Rahn, 03996 1286-39
weiterbildung@drk-bz.de

Anmeldefrist

15.07.2022

Datum

19.–20.10.2022

Zeit

08:00–16:30 Uhr

Ort

DRK Bildungszentrum Teterow
Am Bergring 1, 17166 Teterow

Freie Plätze

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht