EinzelansichtEinzelansicht

Sie befinden sich hier:

  1. Bildungsangebote

Details zum Angebot

Infektionen in Kindereinrichtungen managen

Zielgruppe

Kitaleiter/innen, Einrichtungsleiterinnen der Kinder- und Jugendhilfe, Hygienebeauftragte, Hauswirtschaftsleiter/innen, Qualitätsmanagementbeauftragte

Inhaltliche Schwerpunkte

    An die Mitarbeiter/innen in Kindereinrichtungen werden hohe Ansprüche gestellt. Der reibungslose Tagesablauf steht im Vordergrund, aber oft sind die Arbeitsbedingungen schwierig und eine hohe Flexibilität ist erforderlich. Eine besondere Herausforderung stellt der Umgang mit Infektionen dar.

    In diesem Tagesseminar erfahren Sie mehr über den Umgang mit Virusinfektionen, z. B. dem Erreger Norovirus und den Infektionswegen. Sie erhalten eine Vorstellung über sinnvolle und unnötige Maßnahmen und die Bedeutung der Kommunikation im Hygienemanagement.

    • Kurzübersicht Mikrobiologie - Bakterien, Viren und Pilze - Was ist der Unterschied?
    • Norovirus-Steckbrief - Erreger, Eigenschaften, Lebensraum, Infektionswege
    • Übertragungswege einer Infektion
    • Sinnvolle Maßnahmen zur Infektionsprophylaxe
    • Maßnahmen beim Ausbruch mit Norovirus - Wer hat wann was zu tun?
    • Kommunikation in der Hygiene - Wer ist wann und wie zu informieren?
    • Zusammenarbeit mit den Eltern - Wie informiere ich richtig?

    Referent

    Sascha Kühnau, Dipl. Oecotrophologe (FH), QM Auditor

    Kosten

    163,00 Euro inklusive Tagesverpflegung

    Ansprechpartnerin

    Isa Rahn, 03996 1286-34
    weiterbildung@drk-bz.de

    Anmeldeende

    09.02.2020

    Datum

    10.03.2020

    Zeit

    09:00–16:00 Uhr

    Ort

    DRK Bildungszentrum Teterow
    Am Bergring 1, 17166 Teterow

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Freie Plätze

    genug

    Anmeldung

    Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


    zur Gesamtübersicht aller Kurse