EinzelansichtEinzelansicht

Sie befinden sich hier:

  1. Bildungsangebote

Details zum Angebot

Motivierende Gesprächsführung - Grundlagenseminar

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für Mitarbeitende in allen sozialpädagogischen, pädagogischen und beratenden Feldern geeignet.

Inhaltliche Schwerpunkte

Motivation ist in aller Munde, wer motiviert ist, kann Veränderungen erreichen. Häufig aber sind wir ratlos, wenn wir auf Menschen treffen, denen wir helfen wollen, welche das auch grundsätzlich wollen und ihr selbstschädigendes Verhalten ändern möchten, aber es dann nicht tun… (manchmal geht es uns gar selbst so).

William R. Miller und Stephen Rollnick haben im Zuge ihrer Erkenntnisse in der Suchtbehandlung eine Art der Gesprächsführung entwickelt, die Menschen motivieren kann, über ihr Verhalten gründlich nachzudenken, abzuwägen und dann verantwortliche Entscheidungen zu treffen. Mittlerweile wird „Motivierende Gesprächsführung“ in vielen Behandlungs- und Beratungsleitlinien als evidenzbasierte Methode empfohlen und in allen Bereichen der Sozialen Arbeit sowie im medizinischen Bereich eingesetzt.

Klingt hervorragend, oder? Aber auch MI (so die Abkürzung für Motivational Interviewing) ist kein Patentrezept für alle Problemlagen. ABER es fördert das Verständnis für ambivalente Haltungen und gibt einige wirksame Methoden an die Hand, die man in jeglichem Beratungs- oder Betreuungsalltag einsetzen kann. Und MI behauptet sehr überzeugend: Unmotivierte Menschen gibt es nicht!

In diesem Seminar lernen Sie die theoretischen wie praktischen Grundlagen kennen. Ein Aufbau- und Übungsseminar kann bei Interesse folgen.

  • Sozialpsychologische Grundlagen
  • Modell der Verhaltensänderung
  • Grundannahmen, Grundhaltung
  • Interventionsprinzipien, Phasen von MI
  • MI-Methoden
  • Ausprobieren einzelner Methoden
  • Reflexion auf dem Hintergrund der eigenen beruflichen Erfahrung.

Umfang

2 Tage

Referentin

Isa Rahn, Dipl.-Soz.Arb./Soz.Päd.; M.A. Medien und Bildung; Supervisorin

Kosten

155,00 Euro inklusive Tagesverpflegung zzgl. bei Bedarf Übernachtung und Verpflegung

Ansprechpartnerin

Isa Rahn, 03996 1286-34
weiterbildung@drk-bz.de

Anmeldefrist

20.01.2020

Datum

28.–29.01.2020

Zeit

09:00–15:30 Uhr

Ort

DRK Bildungszentrum Teterow
Am Bergring 1, 17166 Teterow

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freie Plätze

genug

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


zur Gesamtübersicht aller Kurse